Geschichte telinum ND® Intensivpflege


telinum ND® Intensivpflege wurde von einer betroffenen Mutter aus Hamburg für Ihre Tochter entwickelt. Das Mädchen hatte bereits im 4. Lebensmonat extrem trockene, gerötete und rissige Haut. Vor allem nachts kratzte sich das Kind bis aufs Blut an den Schläfen und den Ohren. Keine Salbe, Creme oder Badezusatz konnte den neurodermitischen Hautzustand der Tochter verbessern.

 

In Ihrer Verzweiflung entwickelte die Mutter eine Rezeptur, telinum ND® Intensivpflege.

Diese Pflege für die extrem trocken und rissige Haut ihrer Tochter sollte stark rückfettend und pflegend sein und vor allem keine bedenklichen Bestandteile enthalten. Nur das Beste sollte die Salbe enthalten. Daher griff die Mutter auf die Erkenntnisse der Pflanzenheilkunde zurück und nahm nur hautphysiologisch wertvolle Naturöle für telinum ND® Intensivpflege.


Nach ca. 4 Monaten täglichem mehrmaligem eincremen mit telinum ND® Intensivpflege hatte sich der Hautzustand des Mädchens stark verbessert. Vor allem die extreme Trockenheit und der Juckreiz waren kaum noch vorhanden. Endlich konnte das Kind wieder nachts ohne Kratzattacken schlafen. Die Haut wurde elastischer und geschmeidiger.

Noch heute wird das Mädchen, sobald sich kleine trockene Pickelchen bilden, sofort mit 

telinum ND® Intensivpflege eingecremt, damit diese extreme Trockenheit und der daraus resul-tierende Teufelskreis von -TROCKENHEIT-JUCKREIZ-KRATZEN-RISSE IN DER HAUT-ENTZÜNDUNG

gar nicht erst entstehen kann.

Im März 2013 wurde eine Kooperation mit der Elefanten-Apotheke in Hamburg-Barmbek geschlossen.

Mit größter Sorgfalt (GMP) wird telinum ND® Intensivpflege in der Elefanten-Apotheke hergestellt und verkauft.


Seit Juni 2013 gibt es die Innovation telinum ND® Intensivpflege auf dem deutschen Markt und hat seit dem schon vielen mit extrem trockener, rissiger, spröder und juckender Haut helfen können!